FANDOM


Dies ist mein erstes RPG. Es handelt darum wie Lucy und Philipp (später Eispfote und Pilzfell) zum WildClan kommen. Ich hoffe euch gefällt euch ;) Viel Spaß beim Lesen! <3

Eure Wolf

RPG:Bearbeiten

Zwei Katzen laufen durch einen dunklen Wald*

Lucy: Philipp? Wie weit ist es noch? Ich kann nicht mehr Philipp: Nicht mehr weit...

Philipp leckt Lucy über das Ohr*

Philipp: Das schaffst du schon


Lucy: Wo wollen wir eigentlich hin? Philipp: Zu einem Clan, dem wir helfen können. Lucy: Und wobei helfen? 

Philipp: Dieser Clan ist erst vorkurzem entstanden. Wenn wir dürfen können wir uns ihnen anschließen?

Lucy: *frustriert* Wieso sollten wir uns einem Clan anschließen? Ich dachte wir helfen Katzen!?

Philipp: *ernster Blick* Ich werde alt, Lucy, ich will das du in sicheren Händen bist, wenn ich nicht mehr da sein sollte... ​

Lucy: Aber muss ich mich da einem Clan anschließen. Du hast mir erzählt, das Clans brutal sind und das es oft Kriege gibt. Ich werde alt, Lucy, ich will das du in sicheren Händen bist, wenn ich nicht mehr da sein sollte... 


Philipp: Das wird bei diesem Clan anders sein, das verspreche ich dir. Dieser Clan hat sich aufgelöst, wegen Krigen Katzen haben den alten Clan verlassen, damit sie ein friedliches Leben führen können. Ohne Kriege.  


Lucy: *nachdenk* Ich hoffe du hast recht...

  • laufen weiter*

Und woher weist du, wo wir hin müssen? Philipp: Stern hat mir den Weg beschrieben.


Lucy: Ach, der Kater er dir in deinen Träumen erscheint. Un du meinst er weis es, auch wenn er nur eine Einbildung von dir ist?


Philipp: *Fährt herum* Er ist keine Einbildung! Stern ist eine Katze des SternenClans! Sie ist eine echt Katze gewesen und ist sehr weise!


Lucy: *zuckt ängstlich zusammen* Das wusste ich nicht...

  • Philipp´s gesträubtes Fell legt sich wieder*

Philipp: *sanft* Das kannst du auch noch nicht wissen... Irgendwann wirst du verstehen, wem und was man verstrauen kann und sollte.

  • Lucy nickt*
  • laufen weiter*
  • plötzlich hält Philipp an*

Lucy: Was ist?

Philipp: *flüsternd* Wir sind da, Lucy! 

  • Philipp sucht einen Eingang und läuft um die Brigade auf Brombeerästen herum*
  • findet einen Eingang*
  • winkt Lucy zu sich*
  • gehen durch den Lagereingang*
  • schwarzer Kater stellt sich in den Weg*
  • ängstlich versteckt sich Lucy hinter Philipp*